Wie du durch eine Ausbildung zum Speaker dein Business auf ein neues Level bringst

Ausbildung zum Speaker: Redner steht auf einer großen Bühne vor dem Pulblikum

Immer mehr Unternehmer, Selbstständige und Coaches wagen den Weg auf die große Bühne. Doch was ist der Grund dafür? Geht es ihnen um Prestige? Geht es darum, eine Botschaft in die Welt hinauszutragen? Das sind einerseits sicherlich beliebte Motive.

Andererseits haben immer mehr Selbstständige, Unternehmer und Coaches erkannt, dass eine Ausbildung zum Speaker den Erfolg des eigenen Business beschleunigen kann. Im großen Stil hat es vor allem der Apple-Gründer Steve Jobs vorgemacht.

Mit seinen mittlerweile legendären Bühnenauftritten hat er Apple zu weltweitem Ruhm verholfen. Genau an diesem Punkt kannst auch du ansetzen und die Bühne nutzen, um deinem Business zu mehr öffentlicher Präsenz zu verhelfen.

Welche Vorteile sich für dich aus einer gelungenen Ausbildung zum Speaker ergeben, möchten wir dir in diesem Artikel verraten. Zudem erhältst du von uns ein kostenloses Workbook geschenkt, mit dem du deine erste Keynote planen und umsetzen kannst.

Lies daher jetzt weiter und erfahre mehr!

Ausbildung zum Speaker: Die 5 größten Vorteile einer Keynote für dein Business

Vorteil 1: Positioniere dich als Experte

,,Schwache Marken machen Kundenwerbung, für starke Marken machen Kunden Werbung.” – Karsten Kilian

Wenn du die Business Factory schon länger verfolgst, dann weißt du, dass Positionierung das Fundament für unternehmerischen Erfolg ist. Ohne eine spitze Positionierung wirst du
in der breiten Masse untergehen. Das sind die harten Fakten.

In diesem Zusammenhang ist eine Ausbildung zum Speaker ein effektiver Hebel. So kannst du zeigen, wofür du als Selbstständiger, Unternehmer oder Coach stehst. Du kannst deine Botschaft in die Welt hinaustragen und potentiellen Kunden klarmachen, warum sie sich für deine Produkte und Dienstleistungen entscheiden sollten.

Vorteil 2: Hebe dich von der Konkurrenz ab

,,In der Liga, in der wir spielen, gibt es eben nur zwei Plätze: den Sieger und den Verlierer.” – Harold Arthur Polling

Mit einer klaren Positionierung hebst du dich deutlich von der Konkurrenz ab und entwickelst ein unvergleichbares Alleinstellungsmerkmal. Auf diese Weise wirst du zur Nr.1-Marke in deiner Branche und etablierst dich als führender Experte.

Das verschafft dir einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Bestehende oder aufkommende Mitbewerber werden es schwer haben, sich Marktanteile anzueignen. Dieser Vorsprung ermöglicht es dir als Unternehmer neue Wege zu gehen und dein Business zu skalieren.

Vorteil 3: Erhöhe deine Reichweite

,,Wachstum durch Markenvertrauen.” – Reinhard Zinkann

Stell dir vor, du hast eine Ausbildung zum Speaker absolviert. Nun stehst du auf der Bühne von GEDANKENtanken und hältst eine spannende Keynote vor tausenden begeisterten Zuhörern. Zudem wird dein Vortrag aufgezeichnet und auf dem YouTube-Channel von GEDANKENtanken hochgeladen.

Was glaubst du, welchen Effekt dieses aufgezeichnete Video auf deine Karriere haben wird? Ganz einfach: Immer mehr Menschen werden es sehen und auf dich aufmerksam werden. Auf diese Weise haben bereits mehrere Speaker den nächsten Karriereschritt geschafft.

Vorteil 4: Gewinne automatisch Neukunden

,,Wer nicht automatisch neue Kunden gewinnt, ist falsch positioniert.” – Peter Sawtschenko

Hier kommt simple Mathematik ins Spiel: Je mehr Menschen dich kennen, desto mehr Kunden wirst du gewinnen. Eine Keynote zu halten bedeutet demnach auch Marketing
für das eigene Unternehmen zu machen.

Derzeit erlebt der Speaking-Markt in Deutschland einen regelrechten Boom. Immer mehr Selbstständige, Unternehmer und Coaches haben das erkannt. Glücklicherweise finden
sich immer mehr Bühnen, auf denen du dich erfolgreich präsentieren kannst.

Vorteil 5: Bekomme mehr Sympathie vom Team

,,Das Thema Marke muss in den Köpfen aller Mitarbeiter sein – sonst funktioniert es nicht.” – Claus Hipp

Hast du in deiner Jugend jemals Fußball gespielt? Und erinnerst du dich noch daran, als dein Trainer in der Halbzeitpause eine flammende Rede hielt, weil ihr mit 0:2 im Rückstand ward? Dein Trainer hatte wahrscheinlich keine Ausbildung zum Speaker.

Und trotzdem ist deine Mannschaft anschließend voller Motivation auf den Platz zurück gegangen und hat das Spiel noch gedreht. Einen ähnlichen Effekt kann eine Keynote für dein eigenes Unternehmen bedeuten.

Auf diese Weise schwört man die Belegschaft auf ein gemeinsames Ziel und eine gemeinsame Vision ein. Das hat zur Folge, dass die Belegschaft bereit ist, die Extrameile
zu gehen und das Beste aus sich herausholt.

Solche Keynotes sind gerade im amerikanischen Raum bei Unternehmen sehr beliebt. Tim Cook (Apple), Elon Musk (Tesla) und Jeff Bezos (Amazon) treten regelmäßig vor ihre Mitarbeiter, um diese mit motivierenden Reden auf ein gemeinsames Ziel einzuschwören.

Warum also auch nicht du? Gerade in Deutschland, wo die unternehmerische Landschaft ziemlich verstaubt wirkt und die Mitarbeiter oftmals ungern zur Arbeit gehen, ist es ratsam, neue Wege zu gehen, damit das eigene Unternehmen wächst.

Best Practice: Tobias Beck – Sein Weg zum Top-Speaker

Bisher haben wir in diesem Artikel viel über Apple und andere amerikanische Unternehmen gesprochen. Doch auch auf Bundesebene und selbst in kleineren Nischen kannst du mit Keynotes durchschlagenden Erfolg feiern.

Bestimmt hast auch du schon auf dem YouTube-Channel von GEDANKENtanken eine Keynote von Tobias Beck gesehen. Tobi ist mittlerweile ein bekanntes Gesicht in der Welt der Speaker. Doch das war nicht immer so.

Noch vor wenigen Jahren war Tobi relativ unbekannt. Zwar galt er in kleinen Kreisen als Geheimtipp. In der breiten Masse kannte man ihn jedoch nicht. Als er sich schließlich dazu entschieden hatte, den Weg auf die große Bühne zu gehen, ist sein Business regelrecht explodiert.

Und das gelang ihm mit nur EINER Keynote. Diese haben wir dir im Folgenden verlinkt und du kannst sie dir jetzt gerne anschauen. Mittlerweile hat Tobis erste Keynote auf dem Channel von GEDANKENtanken nahezu 1.000.000 Million Aufrufe.

Das Ergebnis steht für sich. Schau dir das Video am besten selbst an und überzeuge dich aus erster Hand, was eine Ausbildung zum Speaker für deine Karriere bedeuten kann. Hier findest du die Keynote:

Fazit: Eine Ausbildung zum Speaker ist der Turbo für dein Business

In diesem Artikel haben wir dir 5 Vorteile genannt, die sich aus einer Ausbildung zum Speaker für dein Business ergeben. Hier haben wir dir nochmal alle Punkte zusammengefasst:

  1. Positioniere dich als Experte
  2. Hebe dich von der Konkurrenz ab
  3. Erhöhe deine Reichweite
  4. Gewinne automatisch Neukunden
  5. Bekomme mehr Sympathie im Tema

Du möchtest mehr über Keynote-Speaking erfahren? Dann lade dir jetzt kostenlos unser Workbook über Speaking herunter und entwerfe deine erste Keynote.

Wie hat dir der Artikel gefallen? Hast du noch Fragen oder Anregungen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar. Wir freuen uns darauf, deine Meinung zum Thema Speaking zu hören. Gerne kannst du diesen Beitrag auch mit Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen teilen, die sich für eine Ausbildung zum Speaker interessieren.

3 Comments

  1. Marco Giannecchini Reply

    Liebes Team vom Gedankentanken,

    Vielen Dank für den sehr wertvollen Artikel.

    Seit vielen Jahren folge ich euch begeistert und inspiriert – durch eure Videos, Newsletters, Blogs,…

    Neulich hatte ich den großen Genuß, Herrn Dr. Stefan Frädrich persönlich kennenzulernen…eine Begegnung, die mir bestätigt hat, was ich seit langem “geahnt” habe…und zwar…

    >>”GEDANKEN TANKEN” ist die beste Platform im deutsch-sprachigen Raum, um als Keynote Speaker das eigene Business auf ein neues Level zu bringen.

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich als Keynote Speaker zum Thema “FLOW” (s. meine Webseite) viel von dieser Ausbildung profitieren könnte.

    Heute wende ich mich an euch mit der Frage: Kann man eine Ausbildung als Speaker bei Gedankentanken genießen? Wenn Ja, welche sind die Inhalte, Anmeldungsformalitäten, Preise, Kontaktperson,….

    Ich freue mich auf eure Antwort,

    Liebe Grüße aus Berlin,

    Marco

  2. Ben Reply

    Ich selbst halte bereits Speeches in kleinerem Rahmen und muss jedes Mal feststellen, wie dies direkt ein Beweis für meine Kompetenz und Autorität im jeweiligen Bereich ist. Wenn ich das nun noch weiter professionalisieren würde und tausende Menschen davon überzeugen könnte, wäre das ein komplett neues Level. Danke für diesen Artikel! Der hat mir echt gerade noch einmal die Augen geöffnet!

One Ping

  1. Pingback: Speaker werden: So gelingt dir der Sprung auf die große Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.