Online-Marketing: Neue Herausforderungen – neue Vorteile

Marketing ist nicht nur Werbung. Marketing hilft dir und deinem Unternehmen dich am Markt zu orientieren und zu positionieren. Die Anforderungen deiner Kunden zu erfüllen, stehen an oberster Stelle. Gleichzeitig wird es immer schwieriger, potenzielle Kunden zu erreichen. Aufmerksamkeit ist in den Zeiten der Digitalisierung ein gefragtes Gut auf dem Markt. Die Welt dreht sich immer schneller, der Wettbewerb wird in den heutigen Zeiten immer intensiver. Jeder versucht einen Blog zu starten, auf Facebook explodieren die Fanpages. Die Optionen sind vielfältig: Jeder hat die Chance, sich und sein Produkt nach vorne zu bringen. Gleichzeitig birgt diese Chance für jeden auch ihre Tücken. Schließlich ist die Konkurrenz nur einen Klick entfernt. Im World Wide Web gibt es unzählige Möglichkeiten, die den Kunden locken. Ein Klick, ein Kauf. Und wenn dann die eigene Webseite nicht überzeugt, verliert man nicht nur Geld sondern auch potenzielle Kunden. Das richtige Online Marketing kann Abhilfe schaffen.

Werde Online-Marketing Experte

Was bedeutet Online-Marketing für dich und deinen Erfolg? Zum Online-Marketing zählen alle Marketingmaßnahmen, die mit Hilfe des Internets umgesetzt werden. Ziel ist es, Kunden auf deine Webseite, dein Angebot leiten zu können. Dieser „Verkehr“ nennt sich Traffic. Und die Verkehrsteilnehmer, die nach ihrem Besuch ein Produkt kaufen, werden als Conversions bezeichnet. Dein Ziel ist es, möglich viel Traffic und Conversions zu generieren. Dabei fließen unzählige Faktoren in diesen Marketingprozess, die berücksichtigt werden müssen. Doch wer sich heute mit Online-Marketing intensiv auseinander setzt, wird nach Marcel Knopf, Marketingexperte und Speaker, hohe Chancen haben, in zehn Jahren zu den gefragtesten Experten des Planeten zu gehören.

Dein USP ist dein Erfolg

Baue dir ein sogenanntes CORE-Geschäftsmodell auf. Definiere für dich, was dein Produkt ausmacht. Was ist deine Dienstleistung? Stelle deinen USP heraus. Du fährst zweigleisig und weißt nicht wirklich, was der Kern deines Geschäfts ist? Schluss damit! Das führt nur zu Verwässerungen. Überlege dir, welchen Funnel du nutzen möchtest, um dein Produkt deinen Kunden zu präsentieren.

Streuverlust? Nicht mit dir!

Ein großer Vorteil am Online-Marketing liegt im zielgruppengenauen Schalten von Werbung. Informiere dich vorher und mache dir bewusst: Wer sind deine Kunden? Wer soll dein Produkt kaufen? Wenn du deine Zielkunden genau definiert hast, kannst du genau denen deine Anzeigen auf sozialen Netzwerken wie Facebook oder bei Google anzeigen lassen. Wenn du dagegen in der Innenstadt ein Banner mit deiner Marke aufhängen lässt, ist der Streuverlust enorm. Es werden sicherlich viele Passanten dein Plakat sehen aber deine Zielgruppe kannst du so nicht direkt ansprechen. Marketing gewinnt also immer mehr an Komplexität aber gleichzeitig auch an Exklusivität!

Content ist King

Mach deine Kunden zu Fans. Das klappt, wenn du guten Content lieferst. Es heißt nicht umsonst: “Content ist King.“ Je mehr gute Inhalte du liefest, umso kompetenter wirst du wahrgenommen. Deine Kunden fassen Vertrauen! Und Vertrauen ist dein Kapital auf dem Online Markt. Kunden, die vertrauen, werden eher deine Produkte kaufen.

Deine Erfolge sind messbar

Du schaltest Werbung aber weißt eigentlich nicht, ob das investierte Geld wirklich wieder zurückkommt? Während du früher deinen Erfolg maßgeblich an Kennzahlen und subjektiven Beobachtungsweisen messen konntest, stehen dir heute neue Tools zur Verfügung. Marcel Knopf, Marketingexperte, bringt es mit einem einfachen Beispiel auf den Punkt. Stelle dir vor, du bist Besitzer eines Schuhladen. Du siehst die Kunden. Sie nehmen Schuhe in die Hand, probieren sie an, kaufen eventuell ein Paar. Um analysieren zu können, ob deine Marketingmaßnahmen funktionieren, müsste sich jemand an die Tür deines Schuhladen stellen und alles schriftlich dokumentieren. Und selbst dann, wären sicher nicht alle Daten vorhanden, die es zur Analyse braucht. Heute, in der Zeit des Internets, gibt es Analytics Accounts, die ein hohes Potenzial beinhalten. Dort kannst du ganz genau nachvollziehen, wer wann und wo auf deine Seite klickt und dein Produkt kauft. Und so kannst du dich ganz nach deinen Kunden ausrichten, die Schaltknöpfe an den richtigen Stellen drücken und genau messen, welche Anzeige sich wie lohnt. Wo klickt dein Kunde hin und wo wieder weg?

Im Endeffekt besteht Online-Marketing hauptsächlich aus Marktforschung und beinhaltet alle Marketingmaßnahmen, die mit Hilfe des Internets umgesetzt werden.

Deshalb begeistere dich für deine Daten und erst dann bist du in der Lage dein Unternehmen zu verstehen. Rechne für dich aus, ob Kampagnen sinnvoll sind oder nicht. Tauche dabei tief in die Materie ein.

Setze dir Ziele

Damit du erfolgreich auf dem Online Markt durchstarten kannst, setze dir Ziele. Ziele helfen dir, nicht den Fokus zu verlieren. Schritt für Schritt kommst du deinem Endziel näher.

  1. Die Generierung von Neukunden
    Du bringst ein neues Produkt und/oder Dienstleistung auf den Markt. Generiere Neukunden, um auf dem Markt bestehen zu können.
  2. Umsatz- und Verkaufssteigerung
    Baue eine Brand auf. Dein Produkt soll eine Geschichte erzählen. Deine potenziellen Kunden sollen wissen, wer du bist und was dich und dein Produkt ausmacht.
  3. Generiere eine große Reichweite.
  4. Baue eigenes Know-How auf, denn davon profitierst nicht nur du sondern auch dein Unternehmen.

Was bedeutet das für dich? Stelle dich den neuen Anforderungen und nutze die neuen Optionen.

Wer alle Werkzeuge des Online-Marketings beherrscht und klug anwendet, kann je für Anzeigen ausgegeben Euro mehrere 100 Prozent Gewinn machen. Ergreife die Eigeninitiative und lass deine Wettbewerber im Regen stehen. Du musst nur wissen wie. Online-Marketing Seminare können dir weiterhelfen, deinen Erfolg zu steigern. Schau doch mal bei Markus Knopfs Video vorbei, hier erklärt er in einfachen Schritten, wie du mit Online-Marketing Gewinne erzielen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.